Schnuppertage

Viele unserer Studierenden geben als Motivation zur Wahl der Erziehungswissenschaft an, dass sie „etwas mit dem Menschen machen“ oder „etwas Soziales machen“ möchten. Die Erziehungswissenschaft ist jedoch kein bloßes Sammelbecken für soziale Berufe, sondern eine eigenständige wissenschaftliche Disziplin, deren Inhalte im Studium vermittelt werden sollen. Welche Inhalte dies sind und wie das Studium der Erziehungswissenschaft strukturiert ist, sowie welche Berufswahlmöglichkeiten sich Ihnen ergeben, erfahren Sie am Schnuppertag.
Bitte beachten Sie, dass Erziehungswissenschaft nicht über Lehramtsstudiengänge informiert (siehe hierzu Schnuppertag im Fach Bildungswissenschaften).

Wie und in welcher Form die Schnuppertage im Wintersemester 2020/21 stattfinden werden, teilen wir Ihnen an dieser Stelle mit. Allerdings werden die Schnuppertage auch im aktuellen Wintersemester 2020/21 ausschließlich digital stattfinden.

Programm:

  • Gespräch mit der Studienfachberatung über Inhalte, Aufbau, Voraussetzungen des Studiums sowie Berufsfelder und die Bedeutung von Praktika
  • Besuch einer Vorlesung
  • Gespräch mit dem Tutor über das Studium aus studentischer Sicht

⇒ Hier geht's zur Anmeldung!
⇒ Hier finden Sie die Präsentation aus dem aktuellen Semester:
Präsentation Schnuppertage WiSe 2020/21